Zum Hauptinhalt springen

People. Over. Process.

Ideen. Gedanken. Erfahrungen.

DIA bietet ein vielfältiges und integratives Umfeld, in dem Gemeinschaft genutzt und den Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben wird, neue Communities zu schaffen.

Diese von Mitarbeitern geführten und organisierten Gruppen und Events fördern eine Kultur der Vielfalt sowie teamübergreifende Inklusion und Kreativität.


Du darfst! Deine Ideen, Gedanken, Erfahrungen und dein Wissen sind wertvoll und gewünscht.

Be. Part. Of.

Lunch-Break-Session

Was machen eigentlich meine Kolleg:innen? Welche Projekte laufen gerade? Hat jemand eine spannende neue Technik ausprobiert? Bei unseren monatlichen DIA Lunch Break Sessions stellen wir unsere Arbeit - das Team, einen Kunden, ein Projekt, eingesetzte Techniken und Frameworks - vor und tauschen uns dazu aus. Die Lunch Break Session heißt so, weil sie in der Mittagspause stattfindet und im Headquarter in Wetzlar von DIA mit Pizza gesponsert wird.

Enablement Sessions

Neben den Lunch-Break-Sessions bieten viele Mitarbeiter:innen auch Enablement Sessions an, um ihre Kolleg:innen an brandneuen Themen, Technologien oder Methoden teilhaben und lernen zu lassen. Hier wird richtig tief ins Thema eingestiegen.

DIA-Day

Einmal im Jahr nehmen wir uns als Team eine Auszeit, um mit allen Mitarbeiter:innen als ONE TEAM persönlich zusammenzukommen, Teambuilding zu erleben, das vergangene Jahr zu reflektieren und einen Blick auf das kommende Jahr zu werfen. Für viele Mitarbeiter:innen ist der DIA-Day ein Highlight in Bezug auf den teamübergreifenden Austausch und die Mitarbeit an der Positionierung von DIA.

1:1

Es ist Teil unserer kollaborativen Unternehmenskultur, dass jeder/jede Mitarbeiter:in seinem Job auch mitbestimmt. In einem regelmäßigen 1:1-Meeting, dessen Rhythmus der/die Mitarbeiter:innen selbst festlegt, nimmt sich der Teamleiter Zeit für Vorschläge, Fragen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Salesforce Events

Als Inspirationsquelle und Motivation sind Salesforce-Events bei allen Mitarbeiter:innen sehr beliebt. DIA fördert dies und übernimmt die Kosten für die Teilnahme.

Lernplattform "Sales Enablement"

Bei DIA hat jeder/jede Mitarbeiter:in, egal ob Neueinsteiger:in oder alter Hase, unbegrenzten Zugang zu neuem Wissen. Das Tool "Sales Enablement" von Salesforce ist eine individualisierbare Plattform für eine neue, unterhaltsame Art des Lernens, die wir sowohl an unsere Marke als auch an die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Lernenden angepasst haben und kontinuierlich anpassen. Für Neueinsteiger:innen gibt es Onboarding Trails zu allen relevanten Themen, für alte Hasen bieten DIA und Salesforce unendlich viele Möglichkeiten der Fortbildung im Online-Selbststudium.

Quality Time und Team-Events

DIA-Mitarbeiter:innen sind besonders, das können wir von uns sagen. Herrlich unterschiedlich und jede(r) Einzelne hier ist ein besonderer Typ. Die reizvolle und gelungene Kombination unterschiedlichster Typen macht das Arbeiten abwechslungsreich und inspirierend. Wir verbringen gerne Zeit außerhalb von Projekten, Dailies, Sprints und Co. miteinander. Ob gelungener Projektabschluss, Weihnachtsfeier, Sommerfest, Geburtstage oder die XLETIX Challenge - Gründe für Spaß und ein gemeinsames kühles Getränk finden sich immer. Weil uns Familie wichtig ist, sind auch Partner, Kinder und vierfüßige Familienmitglieder gern gesehene oder geladene Gäste.

Feel good @ DIA

DIA kümmert sich um seine Mitarbeiter:innen - auch im Hinblick auf gesundheitliche Belange. Im Headquarter in Wetzlar sorgt unsere "Feel-Good-Managerin" für frisches Obst, welches nicht selten morgens an der kostenlosen Müslibar schon geschnitten bereit steht.
Außerdem können sich unsere Kolleg:innen zweimal wöchentlich zur gemeinsamen Mittagspause an abwechslungsreichen Salatvariationen bedienen. Zu den Vorsorgeangeboten gehören bei DIA außerdem Sehtests, Lern-Trails zu Haltung und zur Arbeit am Schreibtisch auf unserer Enablement Plattform oder Gesprächsangebote bei psychischen Problemen.

Be a Leader

Bei DIA sind Mitarbeiter:innen immer eingeladen als Experte zu aktuellen Themen am Management-Board teilzunehmen. Das flexible Managementboard fördert die Vielfalt, Kreativität und den Outcome in Richtung Team. Das DIA Leadership arbeitet nicht im stillen Kämmerlein, sondern transparent und integrativ.

Work from anywhere

DIA ermöglicht es seinen Mitarbeiter:innen auch abseits vom Jahresurlaub die Welt zu entdecken.
Durch das flexible Arbeiten von unterwegs sind unsere Kolleg:innen nicht daran gebunden in einem unserer Offices oder am eigenen Schreibtisch im Homeoffice an ihren Projekten zu arbeiten und können auch im Ausland an Kundenterminen und internen Absprachen teilnehmen. Egal ob flexibler Auslandsaufenthalt in Thailand, Workation in Norwegen oder ein verlängertes Wochenende an der Nordsee. Dank verschlüsseltem VPN-Tunnel steht dem Konzept "Work from Anywhere" nichts im Weg.

Salesforce User Group Frankfurt

Unsere DIA Kolleg:innen organisieren die Frankfurter Trailblazer Community Group mit. Dort treffen sich Salesforce User, um zu lernen, Ideen auszutauschen, sich zu vernetzen und Best Practices zur optimalen Salesforce-Nutzung zu erhalten. Es gibt Hunderte von Gruppen auf der ganzen Welt, darunter verschiedene Gruppen wie Allgemeinwissen, Entwicklung, Produkt, gemeinnützige Organisationen, Frauen in der Technik und Affinitätsgruppen.

Networking & Events

Wir sind eng und auf produktivste Weise vernetzt mit unseren Partnern, Kunden und Wettbewerbern. Auf Events in verschiedensten Formaten tauschen wir uns inhaltlich und kollegial aus, um den größten Benefits für die Sache zu erreichen. Gerne präsentieren wir neueste Technologien und spannende Keynotes auf unseren Kunden-Events, die zeigen, wohin die Reise in Zukunft gehen wird und wie Unternehmen sich zukunftsfähig aufstellen.

Teamtage

Damit unsere Teams sich stetig weiterentwickeln können veranstalten wir in regelmäßigen Abständen unsere Teamtage. Dabei kommen alle Mitarbeiter:innen aus einem Team, remote oder onsite, zusammen und wir besprechen transparent und ehrlich, was gut bzw. weniger gut läuft und wie wir noch besser werden können. Dabei ist uns jede Stimme wichtig.